Händler finden

CASIO Green Technology

Im Interesse der Menschen, der Natur und der Zukunft fertigt CASIO umweltfreundlichere Projektoren.

„LampFree“ – lampenfrei. Das ist unser Konzept für die Entwicklung des quecksilberfreien Projektors. Wir entwarfen einen ganz neuen, hellen und umweltfreundlichen Projektor, bei dem kein schädliches Quecksilber zum Einsatz kommt.

Dabei legten wir hohe Maßstäbe an. Nach einer ganzen Reihe von Experimenten entstand im Jahr 2010 die weltweit erste Laser- und LED-Hybrid-Lichtquelle.

Mit dem Projektor bieten wir ein hohes Maß an Umweltverträglichkeit, Wirtschaftlichkeit und Funktionalität und widerlegten die vorherrschende Ansicht, dass die Verwendung von umweltschädlichen Quecksilberlampen notwendig ist.

Die lampenfreien Projektoren setzen neue Maßstäbe für die Nachhaltigkeit, ernten weltweite Anerkennung und zählen seit ihrer Markteinführung im sechsten Jahr in Folge zu den meistverkauften lampenfreien Projektoren.

Mit den lampenfreien CASIO Projektoren bieten wir modernste Technologie, die unserem Streben nach Nachhaltigkeit gerecht werden.

CASIO Projektoren der Zukunft

Unsere nächste Aufgabe besteht nun darin, die LampFree-Technologie als Produkt zu fördern und zur Marke zu machen. Casio möchte einen neuen Markt schaffen und anführen.

Bei der Entwicklung unserer neuen Projektoren stand unser Umweltbewusstsein im Mittelpunkt.
Dabei vertieften wir unsere technische Kompetenz und erweiterten unsere eigenen Möglichkeiten.

Bislang basierten die marktüblichen Projektoren ganz auf Quecksilberdampflampen. Dies erschwerte die Entwicklung der Branche sowohl im kommerzieller als auch in technischer Hinsicht.

All das änderte sich im Jahr 2010 sehr schnell mit der Entwicklung der Laser- und LED-Hybrid-Lichtquelle von CASIO – einer lampenfreien Lichtquelle (LampFree), die kein Quecksilber mehr braucht.

Diese hellen, hochauflösenden, umweltfreundlichen Projektoren bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten im Bildungswesen und in der Wirtschaft.

Die CASIO LampFree Projektoren mit der einzigartigen Laser- und LED-Hybrid-Lichtquelle revolutionieren die Kategorie der Datenprojektoren im Bereich bis zu 5.000 Lumen. Sie bieten ca. 20.000 Betriebsstunden. Die energiesparende Technologie senkt den Energieverbrauch um bis zu 50 %.
Im Gegensatz zu Modellen mit Quecksilberdampflampen benötigen sie weder Lüfter noch Filter. So entstehen hochgradig sparsame Produkte, die ganz im Sinne ihrer Entwickler zur Verwirklichung einer nachhaltigen Gesellschaft beitragen. Sie funktionieren ohne giftiges Quecksilber und erzeugen keine Schadstoffe. Die umfassende Nachhaltigkeit dieser stromsparenden und ressourcenschonenden Projektoren dienen als Vorbild für die Umstellung der Branche auf das LampFree-Konzept.

„LampFree“ steht für Wirtschaftlichkeit, Umweltfreundlichkeit, das Potenzial der Marktausweitung durch fortschrittliche Technologie und die technologische Überlegenheit. Schon allein durch die Verwendung eines CASIO LampFree Projektors leistet der Einzelne oder das Unternehmen einen spürbaren Beitrag zur Nachhaltigkeit in unserer Umwelt und Gesellschaft.

Unsere nächste Aufgabe besteht nun darin, die LampFree-Technologie als Produkt zu fördern und zur Marke zu machen. Casio möchte einen neuen Markt schaffen und anführen.

Toshiyuki Iguchi
Executive Officer, Senior General Manager, Digital Signage Division

Entwicklungskonzept des „LampFree“-Projektors

Die Steigerung der Lichtstärke durch Phosphor.

Die Laser- und LED-Hybrid-Lichtquelle erzeugt Blau und Grün mit einem Laser und Rot mit einer LED. Dem Entwicklungsteam war besonders daran gelegen, die Leuchtstärke von Grün zu erhöhen, denn dies hat die größte Wirkung für die Helligkeit der Lichtquelle. Im Laufe der Entwicklung kam einem der Ingenieure spätabends buchstäblich die Erleuchtung, als er die Leuchtstoffröhren an der Labordecke bemerkte. Er dachte sich: „Natürlich! Wir können Phosphor einsetzen, um das Grün viel heller zu machen.“ Durch gezielte weitere Forschungen zu diesem Ansatz konnte das Team die Leuchtstärke deutlich steigern, indem der leistungsstarke blaue Laserstrahl durch Phosphor gelenkt wurde, um Grün zu produzieren. So entstand eine helle Lichtquelle, die keine Quecksilberdampflampe braucht.

Koji Deguchi
Section Manager, Planning Section, Product Development Department-1, Digital Signage Division

Merkmale und Vorteile der Hybrid-Lichtquelle

Verlängerte Lebensdauer der Lichtquelle, kompakteres Design und geringere Kosten.

Im Vergleich mit herkömmlichen Quecksilberlampen-Projektoren bietet die Laser- und LED-Hybrid-Lichtquelle nicht nur eine lange Lebensdauer von bis zu 20.000 Betriebsstunden, sondern auch sofort beim Einschalten die volle Projektionshelligheit. Wir sind stolz darauf, dass unsere Projektoren den Halbleiter-Lichtquellen-Projektoren unserer Mitbewerber deutlich überlegen sind. So benötigen reine Laserprojektoren beispielsweise eine höhere Anzahl an Lasern, um die erforderliche Helligkeit zu erreichen. Das erhöht sowohl die Ausmaße des Geräts, die Kosten sowie den Energieverbrauch. Die Laser- und LED-Hybrid-Lichtquelle hingegen ist hocheffizient und liefert bei kompakteren Geräteabmessungen ein helles Bild.

Aus diesem Grund kann CASIO die energiesparenden und dennoch sehr hellen LampFree Projektorem mit handlichen Abmessungen zum kleinen Preis anbieten.

Osamu Umamine
Leader, Product Development Department-1, Digital Signage Division

Newsletter
Newsletter
E-Mail