Händler finden

TCO-Zertifizierung für CASIO Projektoren

Gleich sieben CASIO Projektoren ohne Quecksilber-Lampe sind mit dem TCO-Zertifikat ausgezeichnet worden. Das TCO-Zertifikat ist ein internationaler unabhängiger Nachhaltigkeitsnachweis für IT-Produkte und wird von der gemeinnützigen schwedischen TCO Development, eine Einrichtung zur Entwicklung von Qualitätsstandards, vergeben. Das weltweit anerkannte Prüfsiegel hilft dem Käufer, sehr gute Qualitäts- und Umweltschutz-Standards bei IT-Geräten zu erkennen und fördert damit die Verbreitung nachhaltiger Verbrauchs- und Produktionsmuster. Alle zu zertifizierenden Produkte müssen sämtliche Nachhaltigkeitsanforderungen erfüllen und werden bezüglich der Erfüllung dieser Anforderungen durch unabhängige Dritte getestet, geprüft und verifiziert. TCO kontrolliert und überwacht auch nach der Vergabe des Gütesiegels regelmäßig, ob der Hersteller die Anforderungen weiterhin erfüllt.

Die Vorteile von TCO

  • Die weltweit umfassendste unabhängige Zertifizierung von IT-Produkten

  • Eine einzigartige Breite an ökologischen und sozialen Bedingungen aus einer Lebenszyklusperspektive

  • Ermöglicht Organisationen die Verifizierung und Kontrolle ihrer Nachhaltigkeitsanforderungen an IT-Produkte

  • Ermöglicht Transparenz und Kontrolle im Hinblick auf die Berücksichtigung ökologischer und sozialer Aspekte

Das sagt CASIO

"Wir sind stolz darauf, dass unsere Projektoren und Lichtquellen kein Quecksilber enthalten. Als ein führender Hersteller von Projektoren mit Laser- und LED-Hybrid-Lichtquelle sind wir uns der Verantwortung bewusst, unsere Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren, indem wir auf Quecksilber verzichten sowie den Stromverbrauch und somit die CO2-Emissionen senken. Bei CASIO optimieren wir die Lichtquellentechnologien für unsere Projektoren ohne Lampen weiter."


Toshiyuki Iguchi, Executive Officer des Bereichs Projektoren bei Casio Computer Co., Ltd.

Welche Bedingungen müssen für die TCO 2.0-Zertifizierung erfüllt werden?

TCO-zertifizierte Projektoren müssen während ihres gesamten Lebenszyklus eine Vielzahl an Kriterien hinsichtlich Umwelt und soziale Verantwortung, Ergonomie, Gesundheit und Sicherheit erfüllen. Eine Bedingung für die TCO-Zertifizierung von Projektoren ist eine hervorragende Bildqualität des Produkts bis zu einer bestimmten maximalen Projektionsbildfläche. Außerdem wird ein Eco Mode-Modus gefordert, das bedeutet, der Projektor kann auf eine geringere Lichtstärke eingestellt werden, was Energieverbrauch und Lärmpegel senkt und die Lebensdauer der Lampe erhöht.

Ein TCO 2.0-zertifizierter Projektor muss darüber hinaus über eine hohe Bildqualität verfügen und mit einem Stromsparmodus ausgestattet sein, der den Energieverbrauch und den Geräuschpegel minimiert. Der Projektor sowie alle seine Baugruppen und Unterbaugruppen müssen frei von Quecksilber und anderen Schadstoffen sein, und die Menge an Quecksilber in der Lampe muss deklariert werden, falls der Hersteller noch Quecksilberlampen nutzt.

Überblick über die Bedingungen

Die Bedingungen sind auf alle Phasen des Produktlebenszyklus ausgerichtet, das heißt es werden Nachhaltigkeitsanforderungen von der Herstellungsphase über die Gebrauchsphase bis hin zur Entsorgungsphase gestellt. Die Bedingungen umfassen u.a. reduzierte Umwelteinwirkung, soziale Verantwortung in der Produktion sowie Ergonomie, Gesundheit und Sicherheit:


Bedingungen für die Herstellungsphase
Soziale Verantwortung in der Produktion, ein zertifiziertes Umweltmanagementsystem, Konfliktmineralien und Nachhaltigkeitsinformationen.


Bedingungen für die Gebrauchsphase
Klimaaspekte, Ergonomie und Arbeitsbedingungen, Gesundheit, Sicherheit und Emissionen, Lebensdauer und Nachhaltigkeitsinformationen (Angabe des Energieverbrauchs)


Bedingungen an die Entsorgungsphase
Begrenzung gefährlicher Stoffe und Chemikalien im Produkt und in der Verpackung, Rücknahme von Altgeräten, Vorbereitung für das Recycling und Nachhaltigkeitsinformationen (Angabe des Gesamtgewichts)

Nachhaltige Perfektion ohne Quecksilber: Projektoren von CASIO

Bereits seit 2010 verwendet CASIO in allen Projektoren Laser- und LED-Hybrid-Lichtquellen. Somit werden keine Lampen mit Quecksilber mehr eingesetzt. Vier quecksilberfreien Projektoren sind mit dem weltweit anerkannten TCO-Gütesiegel ausgezeichnet worden, sie entsprechen den neuen Kriterien der TCO-Zertifizierung 2.0.

TCO-zertifizierte Modelle
TCO-zertifizierte Modelle
TCO-zertifizierte Modelle
Die zertifizierten Projektoren für qualitativ hochwertige Green IT - garantiert ergonomisch, ressourcenschonend und sozial nachhaltig produziert.
 
Modell
Lumen
Auflösung
USB / WLAN
 
 
XJ-V100W
3.000
WXGA 1280x800 Pixel (16:10)
-
 
XJ-V110W
3.500
WXGA 1280x800 Pixel (16:10)
-
 
XJ-F100W
3.500
WXGA 1280x800 Pixel (16:10)
-
 
XJ-F210WN
3.500
WXGA 1280x800 Pixel (16:10)
USB / WLAN
 
XJ-UT311WN
3.100
WXGA 1280x800 Pixel (16:10)
USB / WLAN
 
XJ-UT351W
3.500
WXGA 1280x800 Pixel (16:10)
-
 
XJ-UT351WN
3.500
WXGA 1280x800 Pixel (16:10)
USB / WLAN
Newsletter
Newsletter
E-Mail